Sonntag, 2. Dezember 2012

Winterwonderland. Heilige Scheiße, wie schnell das Jahr rumging. Es kommt mir so vor, als wäre es erst gestern gewesen, als ich mich von der Sonne bräunen lies. Und doch sind jetzt schon viele Monate vergangen. Heute Morgen bin ich aufgewacht und hab mich wie ein kleines Kind über den Schnee gefreut. Auch wenn es kalt ist und man am liebsten keinen Fuß vor die Haustür setzen mag liebe ich Schnee über alles und bin jedes mal aufs Neue froh, hier zu leben. Was wäre ein Winter ohne Schnee? Genau, kein richtiger Winter. 

Heute kurz und knackig. Angenehmen 1. Advent euch allen, genießt den Sonntag, ab morgen heißt es wieder: S-T-R-E-S-S. 

Unbenannt

Unbenannt

Unbenannt


Kommentare:

  1. schöne Bilder :) woher sind die schuhe?

    AntwortenLöschen
  2. Die Schuhe sind ja toll! Schade dass man sie draußen nicht anziehen kann^^

    www. maryladybugs.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. oh ich will auch schnee!
    bei uns hagelt es leider nur -,-

    lg alex <3

    AntwortenLöschen
  4. das bild mit den schuhen fasziniert mich total!

    AntwortenLöschen
  5. Ich freue mich auch immer wie ein Kind wenn es schneit :) Leider schneit es in Berlin noch nicht...oder nicht so, dass was liegen bleibt :(

    AntwortenLöschen
  6. Packst du mir ein bisschen Schnee ein und schickst ihn mir??? Bei uns liegt nichts und es lag auch nichts :( Ich mag aber Schnee haben :) Die Bilder sind richtig toll ♥

    AntwortenLöschen
  7. Hier liegt kaum Schnee, ich hoffe das kommt noch. ♥

    AntwortenLöschen